Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Wir stehen vor eingreifenden Veränderungen in unserer Wirtschaftsgeschichte! Der demongrafische Wandel und die Völkerwanderung, die zurzeit in Europa stattfinden haben zur Folge, dass verschiedene Kulturen und Generationen in Zukunft stärker werden zusammen arbeiten müssen. Frauen und  auch ältere Menschen sind gefordert, ihre gute Ausbildung vermehrt für die Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. In diesem Miteinander steckt ein grosses Potenzial, solange wir in Möglichkeiten denken und die darin verborgenen Chancen nutzen. Gleichzeitig müssen wir uns auch mit dem damit verbundenen Konfliktpotenzial auseinanderzusetzen, das Bewusstsein schärfen und präventive Massnahmen ergreifen.


Wir sind gefordert, vernetzter zu denken und untereinander Synergien zu nutzen. Gemeinsam wollen wir ein funktionierendes Miteinander aufbauen und damit den Ausgleich zwischen Selbstverantwortung und dem Ruf nach Sicherheit und Stabilität  in unserer Wirtschaft wieder finden. Wir müssen neue soziale Kompetenzen entwickeln und lernen explizit und sehr differenziert zu kommunizieren. Dafür hat NOVApru den KULTIVIERTEN DIALOG entwickelt. Damit kann jeder Einzelne von uns seinen persönlichen und wesentlichen Beitrag zum aktuellen Gesellschaftswandel leisten.


Die Wirtschaft ist der Motor unserer Gesellschaft und wenn wir Veränderung bewirken wollen, müssen wir dort ansetzen. Gängige Lösungen funktionieren nicht mehr, um sich in unserer komplexen Welt zurechtzufinden. NOVAprudentia will mit bewusst konstruktiver Kommunikation dazu beitragen, dass neue Unternehmenskulturen entwickelt und aufgebaut werden können, die weg von Ressourcenverschwendung betreffend Kerngeschäft, Mensch und Umwelt kommen und neu auf konstruktiven, selbstregulierenden Dynamiken beruhen.