Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Mediathek

Bewusst Resilienz aufbauen

Gepostet am 28. Februar 2017 um 8:45

 

Sind Selbststeuerungskompetenz und Widerstandsfähigkeit lernbar?

Die zurzeit herrschenden Rahmenbedingungen an so manchem Arbeitsplatz, in der Schule und auch in vielen Familien benötigen eine aussergewöhnliche Fitness und Widerstandskraft. Die Situation ist für unseren Wohlstand erstaunlich ausgeprägt und zeigt in Form von hohen Gesundheits- und Sozialkosten, dass wir offenbar gerade an einem kollektiven Schwächezustand leiden. Was können jeder von uns jedoch tun, um sich und seine Familie zu stärken?

Kurz gesagt bedeutet Resilienz: „die Fähigkeit einer Person oder einer sozialen Gruppe, mit belastenden Lebensumständen erfolgreich umzugehen und darauf Bewältigungskozepte zu entwickeln“ Dies schreibt der Psychologe Jürg Frick 2007. Wenn man sich jedoch mit dem Phänomen der Resilienz etwas tiefer beschäftigt bemerkt man, dass vor allem seit 2000, der Jahrtausendwende also, die Wissenschaft und Literatur auf verschiedenen Ebenen sich mit diesem Thema beschäftigen. Der Begriff Resilienz wird vom amerikanischen Psychologen Normen Garmezy erstmals eingeführt und ist ein Begriff der auch in der Soziologie benutzt wird. Das Wort stammt aus dem Lateinischen und kommt von resilire ‚zurückspringen' ‚abprallen' und wird als psychische Widerstandsfähigkeit verstanden. Die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen. Mit Resilienz verwandt sind Begriffe aus der Medizin wie die «Salutogenese», Widerstandsfähigkeit «Hardiness», aus der Neurobiologie Bewältigungsstrategie «Coping» und Selbsterhaltung «Autopoiesis» nach Humberto Materana. Das Gegenteil von Resilienz ist Verwundbarkeit und wird als «Vulnerabilität bezeichnet».

Auch in der Philosophie sind Ansätze zu finden. In Salzburg am internationalen Forschungszentrum für soziale und ethische Fragen gab es 2012 ein Buchprojekt mit dem Titel „Philosophie der Resilienz“. Sei es in der Medizin in mit dem Stichwort „Salutogenese“, in der Bildung mit der Konzentration auf den pädagogischen Aufbau der gesellschaftlichen Widerstandskraft von Kindern, in der Wirtschaft mit dem Aufbau sozialer Kompetenzen von Führungskräften und gesunden, leistungsfähigen Mitarbeitenden oder Eltern, die versuchen ihren Kindern die bestmöglichen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Leben mitzugeben. Alle gehen sie von der Grundhaltung aus, dass wir unser Leben selbst bestimmen und lenken können und das Resilienz lernbar ist.

Die Globalisierung und das aktuelle Weltgeschehen seit der Jahrtausendwende scheint uns im Kollektiv stärker verunsichert zu haben, als wir es wahrnehmen wollen.

Im Rahmen von NOVApru, haben wir schon 2012 einen Event zum Thema gestaltet, der so viel Interesse ausgelöst hat, dass wir ihn zwei Mal anbieten mussten. Seither beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema, begleite Menschen in schwierigen Veränderungen mache präventive Konfliktarbeit und Resilienzförderung. Die Erfahrungen aus dieser empirischen Arbeit haben mich dazu geführt ein E-Book darüber zu schreiben, welches noch in Bearbeitung ist. Folgende Punkte als Grundlage für eine gute Resilienz, möchte ich Ihnen jedoch schon in diesem Artikel näherbringen:

• Liebevolle Grundlagen in der Ursprungsfamilie

• Eine grundsätzlich positive Selbstwahrnehmung

• Eine zuversichtliche Zukunftsorientierung

• Das Gefühl der Gemeinschaft (z.B. einer gleichgesinnten Gruppe anzugehören)

• Die Fähigkeit zur Selbststeuerung

• Die Bereitschaft zum Wandel und zum Lernen

• Emotionale und soziale Kompetenzen

• Selbstreflexionsfähigkeit und Problemlösungserfahrung

• Erfahrung und Überzeugung der eigenen Beeinflussungsmöglichkeit und Wirksamkeit

• Eine gewisse Robustheit und Aushaltevermögen sowohl auf körperlicher, geistiger und mentaler Ebene. Gesteuert durch z.B. durch Gestaltung, Bewegung und/oder Kontemplation

• Das Wissen, wann Hilfe zu holen ist

• Fokussierung auf das Sinnvolle und Wesentliche und angemessener Umgang mit Stress

In einer Studie über Bewältigungsstrategien von Erwachsenen im Arbeitsumfeld wurden zwei Grundsatzstrategien herausgearbeitet:

1. Die sachlich orientierte Problemlösungsstrategie

2. Die die Emotionen regulierende Strategie

Die wichtigste Erkenntnis dabei war, dass erst die Zweite dazu beiträgt, dass nachhaltiges Lernen wirklich stattfinden kann. Es nützt also langfristig nicht viel, sich nur an der kurzfristigen Problemlösung zu orientieren, denn erst das Reflektieren und Einbeziehen der Gefühle scheint das entscheidende Element zu sein, damit Menschen Resilient sein können. Angemessene Bewältigungsstrategien, der Aufbau eines guten Selbstbewusstseins und die entsprechende Selbstregulierungsfähigkeit entwickeln zu können, sind zentrale Faktoren für den Erfolg.

Resilient zu sein, bedeutet also gezielte Widerstandsfähigkeit gegenüber biologischen, psychologischen und psychosozialen Herausforderungen gebildet zu haben. Die Berücksichtigung der seelischen Aspekte ist dabei zentral. Dafür werden bereits in der Kindheit die Grundlagen gelegt. Das bedeutet, dass Eltern im Familienkontext bereits aktiv dazu beitragen können, ihren Kindern die Möglichkeit für die Entfaltung gesunder Resilienz mitzugeben.

Corina Wustmann, diplomierte Pädagogin hat sich 2004 wissenschaftlich mit den Ressourcen für den Aufbau von Resilienz beschäftig. Sie macht dabei folgende Unterschiede, die für Eltern wichtig zu wissen sind:

• Kindbezogene Faktoren (z.B. positive Temperamentseigenschaften)

• allgemeine Resilienzfaktoren (z.B. Selbstregulationsfähigkeit)

• Faktoren des erweiterten sozialen Umfeldes (z.B. positive Rollenmodelle)

• Faktoren innerhalb der Familie und in Bildungsinstitutionen (z.B. Wertschätzung und Struktur)

Dabei streicht sie die Wichtigkeit eines gesunden Selbstbewusstseins und den Erwerb von sozialen Kompetenzen besonders hervor. Je mehr Möglichkeiten ein Mensch in seinem Leben bekommt, diese beiden Dinge zu lernen und zu verankern, desto besser sind seine Voraussetzungen für hohe Resilienz. Ein angeborener Optimismus, Neugierde und Lernbereitschaft, die Fähigkeit zur guten Verarbeitung erlebter Rückschläge, auch Spiritualität scheint ein wichtiger Faktor zu sein und natürlich die vorhandenen körperlichen Gesundheitsressourcen. Damit ein Kind Widerstandsfähigkeit entwickeln kann, braucht es mindestens eine stabile Bezugsperson, die Vertrauen und Autonomie vorleben und fördern kann, das muss nicht einmal ein Elternteil sein, sondern kann auch eine Tante, ein Grossvater, eine Lehrerin oder sogar später ein Chef sein – ein einziges positives Rollenmodell im Leben eines jungen Menschen genügt, um diese Fähigkeit aufbauen zu können. Das ist eine beruhigende Nachricht für all die alleinerziehenden Eltern, die es heutzutage gibt.

Weitere Faktoren sind emotional positives, strukturierendes und unterstützendes Erziehungsverhalten und ein demokratischer aber auch klar Grenzen aufzeigender Erziehungsstil. Wenn es dann noch innerhalb der Familie gelingt Feinfühligkeit und Empathie mit konstruktiven Kommunikationsformen vorzuleben, sind die Voraussetzungen optimal. Auch in der Schule kann daran gearbeitet werden. Wertschätzendes Klima und klare, transparente und vor allem konsistente Regeln und Strukturen gehen auf die Schülerschaft über und tragen zu einer resilienzfördernden, konstruktiven Schulkultur bei. Es erscheint ganz logisch, wenn wir hören, dass; egal ob am Arbeitsplatz, in der Schule oder Zuhause eine angemessene positive Verstärkung der Leistungs- und Anstrengungsbereitschaft den Menschen hilft. Trotzdem scheint gerade dies zurzeit in vielen Firmen, Schulen, Familien und Institutionen schwierig in der Umsetzung zu sein.

Wenn wir wissen wie wir Resilienz fördern können, haben wir die Möglichkeit etwas zu verändern. Ein weiterer Faktor dafür ist es auch zu wissen, was beim Aufbau von Resilienz hinderlich ist. Angst und Druck in jeder Form, sind die Dinge, die uns immobil und unfähig zum Denken und Handeln machen. Wenn wir existenzielle Ängste in der Familie oder am Arbeitsplatz haben müssen und dazu noch dauernd von negativen politischen Nachrichten, Panikmache und Worst Case Szenarien beeindrucken und verunsichern lassen, werden wir in unserem Denken und Handeln geschwächt und unsere Zuversicht sinkt. Wir werden unsicher, ziehen uns zurück, sind überfordert und nicht mehr resilient.

Als Zusammenfassung kann man sagen, dass bewusstes Vorleben von Vertrauen, Mitgefühl, guten Umgang mit Veränderungen und Konflikten, Zusammengehörigkeit und Anerkennung, nicht nur für uns Erwachsene, sondern auch ganz besonders für unsere Kinder sehr wichtig sind, um gesunde Voraussetzungen für erfolgreiche Lebensstrategien und Selbstvertrauen zu haben. Jeder von uns hat es also in der Hand daran zu arbeiten und mitzuhelfen, sowohl unsere individuelle, als auch unsere kollektive Resilienz zu stärken und zu pflegen.

Wer sich vertieft mit dem Thema auseinandersetzen möchte, kann sich auf www.novapru.ch informieren oder mich persönlich kontaktieren. Gerne stehe ich auch für Gespräche, Vorträge oder massgeschneiderte Seminare zur Verfügung.

Alessandra C. Bodmer

Dipl. Organisationsentwicklerin, Betriebspsychologin und Linguistin

25. Februar 2017

 

Kategorien: Keine

Kommentar posten

Uuups!

Oops, you forgot something.

Uuups!

Die eingegebenen Worte stimmen nicht mit dem Text überein. Bitte versuchen Sie es erneut.

7 Kommentare

Antworten KimerHams
1:32 am 6. Februar, 2019 
Interested in hardrock? How about Kiss band? The band is on a tour this year all across USA and Canada. Click on KISS Tickets Glendale to know more about KISS tour dates in 2019.
Antworten Grace1992
21:16 am 30. August, 2018 
L-Carnitin wird gerne von Sportlern verwendet, um dem Körper genügend aktive Fettsäuren für das Muskelwachstum zur Verfügung zu stellen. Algen-Extrakt die verwendeten Algen sollen einen Wirkstoff enthalten, der laut japanischen Wissenschaftlern in der Lage ist, das Körperfett von Ratten um ca. 10 % zu verringern. https://produkt-bewertung.com/varicobooster-2018-test-und-erfahru
ngen.html Wie man in Rezensionen schreibt, wenn Sie dieses Werkzeug verwenden, verschwindet unveränderliches Gefühl des Hungers und ist viel leichter, eine Diät zu bewegen, die aus einem Protein mit einem minimalen Betrag von Kohlenhydraten besteht. Extrakt von Garcinia ist eine Zutat, über die Sie wahrscheinlich bereits gehört haben: Garcinia cambogia ist populär gewesen, seitdem Dr Oz ihn einmal ein Gewichtsabnahmenwunder genannt hat und behauptet hat, dass Sie Gewicht ohne Diät oder Übung erforderlich (trotz beschränkter wissenschaftlicher Beweise) verlieren konnten. detaillierte Beschreibung produkt-bewertung Varicobooster enthält nachgewiesen wirksame Inhaltsstoffe, die Krampfadern und Besenreiser effektiv bekämpfen und ihnen wirksam vorbeugen. Darüber hinaus vermag die Creme durch die sorgfältig ausgewählten Zutaten die Schönheit der Haut und der Beine wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten. Die erste enthaltene Zutat ist Troxerutin . Es ist ein pflanzlicher Wirkstoff mit venenstärkenden Eigenschaften zur Behandlung venöser Beinleiden.
Antworten Douglazinjub
6:42 am 11. August, 2018 
Hello,
Downloads Mp3 Scene Music Private FTP
Dance/House/Techno/Trance/Electro

https://0daymusic.org

Private FTP MP3/FLAC 1990-2018:

Plan A: 20 200GB 30 Days
Plan B: 45 600GB 90 Days
Plan C: 80 1500GB 180 Days

Updated: 2018-07-03 FTP list txt

Best regards,
Mark
Antworten AJuhhorCoark
6:08 am 9. August, 2018 
Torsion bras de quelqu'un est comment poupe votre sang pousse contre les parois de vos arteres lorsque votre coeur essence pompe le sang. Arteres sont les tubes qui transportent perseverent b gerer offre sang loin de votre coeur. Chaque culture votre manque de sensibilite bat, il pompe le sang tout au long vos arteres a la prendre facilement de votre corps.
https://www.cialispascherfr24.com/acheter-vrai-cialis-en-france/
Antworten ANeertiatt
2:46 am 16. Februar, 2018 
First things first, you need to set a hard and fast target date when you will completely quit, like several weeks from now. Once you discover the very best natural treatments, you are able to again have full power over your sexual pleasures.
https://www.cialissansordonnancefr24.com/cialis-glaucome/
Antworten Jackieendus
12:21 am 26. Juni, 2017 
Vip Download new, Promo Exclusive, Dance Music, Trance,
House, Techno DNB, Tracks.
https://0daymusic.org
Antworten Jackieendus
10:25 am 22. Juni, 2017 
Vip Download new, Promo Exclusive, Dance Music, Trance,
House, Techno DNB, Tracks.
https://0daymusic.org